mk

Die Mondknoten im Kinder - Horoskop

Mondknoten: "Planet" und Grundprinzipien: Faktor für Gemeinschaftsleben, Kommunikation, mitmenschliche Beziehungen.

Die Punkteenergie:

+ Kontakte, Gemeinschaften, Begegnungen, zukünftige Zielsetzung und Bestimmung, Daseinszweck, Neuland.

- Kontaktschwierigkeiten, Trennung, Isolation, alte Verhaltensformen und überholte Muster, karmisches Erbe, Vergangenheit.

 Die Mondknoten - Die karmische Komponente

Die Mondknoten bezeichnen die Punkte, an denen die Umlaufbahn des Mondes um die Erde die Umlaufbahn der Erde um die Sonne kreuzt. Diese Schnittpunkte lassen sich errechnen und liegen sich genau gegenüber, so daß deren Verbindung miteinander, die Mondknotenachse, quer durch das gesamte Horoskop verläuft. Sie bewegt sich rückwärts, also vom Widder in die Fische, dann in den Wassermann u.s.w..

Um sich einmal durch den gesamten Tierkreis zu bewegen, benötigt die Mondknotenachse ungefähr 18,5 Jahre, für ein Zeichen demnach ca. 1,5 Jahre. Wir befinden uns in unserem Jahrgang also in Gesellschaft von Menschen, deren Mondknoten oft in den gleichen Zeichen, aber in individuellen Häusern plaziert ist.

Der aufsteigende Mondknoten wird auch nördlicher Mondknoten oder Drachenkopf genannt, während der absteigende Mondknoten als südlicher Mondknoten oder Drachenschwanz bezeichnet wird. In der indischen Astrologie heißen sie Rahu und Ketu.

Die Bedeutung der Mondknotenachse ist eng mit der karmischen Astrologie verbunden und wird durch diese überhaupt erst verständlich. Der Ausgangspunkt ist die Ahnung in uns, nicht zum ersten mal hier auf der Erde zu verweilen, sondern schon Erfahrungen in vergangenen Leben gesammelt zu haben, die immer noch an uns haften. Das Prinzip der Reinkarnation wird im Horoskop durch die Mondknotenachse beschrieben, indem der absteigende Mondknoten die Vergangenheit und der aufsteigende Mondknoten die Zukunft und das Ziel in diesem Leben beschreibt. Die Achse ist somit der Weg, auf dem wir uns in diesem Leben befinden. Vielleicht ist sie sogar das auf eine Linie komprimierte Horoskop, das durch die übrigen Faktoren nur etwas näher erläutert wird.

Der absteigende Mondknoten enthält die Summe aller Erfahrungen aus vergangenen Leben und ist uns daher auch meist vertrauter als sein Gegenüber. Er repräsentiert alle uns liebgewordenen Gewohnheiten, die wir oft aus Bequemlichkeit nicht ablegen und die uns an unserer Weiterentwicklung hindern; damit ist er sozusagen der "Weg des geringsten Widerstandes". Doch ist es unsere Aufgabe, uns zu überwinden und neue Erfahrungen zu machen, die, wie es gegenüberliegende Zeichen ausdrücken, in ganz andere Richtungen gehen. Wir sollten die Fesseln des Alten abschütteln und vorwärts schauen, zu neuen, meist noch unbekannten Ufern. Durch die Häuserstellung der Mondknoten können wir erkennen, in welchen konkreten Lebensbereichen die Weiterentwicklung stattfinden soll bzw. wo wir in überkommenen Verhaltensmustern gefangen sind.

Es ist eine der interessantesten Betrachtungsweisen des Geburtshoroskops, festzustellen, wie weit des Weges wir bis zum jetzigen Zeitpunkt schon gekommen sind und was wohl noch vor uns liegen mag.

Achtung zur Anzeige der TAROT- Sites unter Punkt Entree ist Java - Aktivierung wegen Applets notwendig.

HOROSKOPE ab GRATIS-Berechnungen ?

 

Rat und Hilfe bei Magie auch bei paranormalen Phänomenen - Preise nach Anfrage. Deine Seele entscheidet den Weg! 
webmaster@harald-frank.com oder Text-Feld klicken