click hin wo es kostenlose Kinder-Horoskope gibt

Der Aspekt der Sonne in Konjunktion mit der Venus Ihres Kindes

Diese Konjunktion deutet auf eine verstärkte Betonung der sozialen, romantischen und ästheti- schen Neigungen Ihres Kindes. Die Grazie und der Charme, mit denen Ihr Kind einmal seine Gefühle zum Ausdruck bringen wird, wirken anziehend auf andere Menschen. Ihr Kind wird über ein grosses Einfühlungsvermögen verfügen. Seine Leichtigkeit und Sensibilität im Ausdruck erstreckt sich auf alle Belange, die mit dem oder den die Konjunktion bildenden Planeten und den von denselben und der Konjunktion besetzten und beherrschten Feldern und Zeichen verbunden sind.


Seine Gefühlswelt ist sehr intensiv, weswegen Ihr Kind seine Entscheidungen zukünftig auch mit dem Bauch treffen wird. Ihr Kind wird zukünftig meist gut gelaunt sein und mag das kurzweilige Vergnügen. Seine Kreativität entwickelt sich wohl zukünftig gut, wobei Ihr Kind einen Sinn für Musik haben wird oder sonstwie künstlerisch tätig sein könnte. Ihr Kind wird zukünftig gern unter Menschen sein und im Umgang mit seiner Umgebung gibt sich Ihr Kind zukünftig heiter und gesellig. Die mitmenschliche Umgebung schätzt Ihr Kind als guten Zuhörer oder Zuhörerin, und man erfreut sich allgemein an seiner zukünftigen Anwesenheit. Da Ihr Kind nicht übersehen werden will und sich seiner zukünftigen Wirkung auf andere Menschen bewusst sein wird, weiss Ihr Kind, wie Ihr Kind einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen kann, doch stände dabei Ihrem Kind zukünftig ein wenig Bescheidenheit bisweilen sicherlich ganz gut zu Gesicht.
Konstellation:  SONNE im Feld  oder nahe bzw dem  KON  Im Zeichen oder zu  VENUS

+ = günstig - = ungünstig  +- = neutral

+- Hier herrschen Musikalität, Kunstverstand und schriftstellerisches Talent vor. Viele feinsinnige Künstler und Schriftsteller haben diese Konjunktion in ihrem Horoskop. Alles in allem sollte Ihr Kind ein geselliger Horoskopeigner werden, der in der Natur Entspannung findet. Intensive Emotionen. Bei dieser Konjunktion sind die Gefühle stark und kraftvoll, und die Horoskopeigner lieben das Leben. Sie sind meist fröhlich und optimistisch und schätzen Unterhaltung und Geselligkeit, wenngleich sie bis zu einem gewissen Grad narzisstisch sein können. Diese Konstellation verleiht Schönheit und Gewandtheit im Selbstausdruck; die Geborenen sind musisch und künstlerisch begabt. Hier ist man sensibel für alles Schöne.  Der musikalische Typ herrscht vor (denn "Böse Menschen haben keine Lieder"). Grosses Bedürfnis nach Anerkennung, Popularität und warmer Anteilnahme von anderen. Hütet sich jedoch, durch Kompromisse den Eindruck von Charakterschwäche entstehen zu lassen. Ist offen für andere, kann gut zuhören. Liebt die Menschen. Hinterlässt einen starken Eindruck. Geht davon aus, dass alle positiv von MIR denken sollten, auch wenn es unverdient ist. Äusserst romantisch. Liebt das Künstlerische und Feinsinnige. Besonders gutes Verstehen mit Kindern.

Wenn das fünfte und zweite Feld nicht verletzt sind, können Menschen mit einer solchen Konjunktion häufig durch Spekulieren zu Geld kommen, sollten sich aber vor Illusionen in diesem Bereich hüten.

Sonne-Konjuktion Venus: Negativ: ein Hang zu übermässigen Luxus.

Eine Sonne/VenusKonjunktion in der Jungfrau kann bedeuten, dass der Betreffende es geniesst, alles zu kritisieren.

Menschen mit Venus im selben Zeichen wie die Sonne sind ganz zufrieden mit sich selbst, sie mögen sich in der Regel, wenn nicht ein anderer Planet auf die Sonne-Venus-Konjunktion einen Spannungsaspekt wirft. Diese Selbstzufriedenheit kann aber auch zu Selbstgefälligkeit ausarten. 


Ein Mädchen mit Sonne/Venus-Konjunktion hat eine unbewusste Vaterbindung. Sie wird wahrscheinlich »ihren Vater heiraten«, also einen Mann mit den Eigenschaften des Vaters. Wenn neben der Sonne/Venus-Konjunktion keine seelischen Blockierungen durch Aspekte angezeigt sind, ist es verhältnismässig einfach, mit dieser Konstellation zu arbeiten, wenn sich die Betreffende vom Einfluss des Vaters befreien möchte. Wenn aber Mond, Sonne und Venus Spannungsaspekte empfangen, wird das Problem undurchsichtiger, schwieriger anzugehen und bewusstzumachen.
Ein Junge mit Sonne/Venus-Konjunktion hat eine enge Gefühlsbindung an seinen Vater. Die Aspekte zur Konjunktion zeigen, wie sich diese Bindung auswirkt.
Wenn die Venus in dem Zeichen steht, das der Sonne folgt, oder dem, das ihr vorangeht, passiert meist folgendes: Das Sonnenzeichen zeigt, was wir in diesem Leben lernen und erfahren sollen. Wenn sich die Venus in einem anderen Zeichen befindet, wird der Betreffende die Eigenschaften dieses Zeichens vorziehen, statt auf die Bedürfnisse des Sonnenzeichens zu achten. Die Stellung der Venus in einem anderen Zeichen kann auch Offenheit und Aufgeschlossenheit bewirken, da sie dem Sonnenzeichen zusätzliche Gesichtspunkte ermöglicht. Der Mensch kann jedoch auch das Gefühl haben, als habe er sein Leben nicht richtig gelebt, ihm fehlt das Gefühl für die eigene Identität. Diese Menschen beschäftigen sich oft mit dem Übernatürlichen oder mit Psychologie, oder sie nehmen an Selbsterfahrungsgruppen teil, wobei sie es dennoch fertigbringen, eine Auseinandersetzung mit sich selbst zu vermeiden. Sie jagen den falschen Zielen nach, denn ihr Eifer ist auf das »Ich will« anstatt auf das »Ich bin« gerichtet.
Bei einer Sonne/Venus-Konjunktion hat entweder der Vater einen starken Einfluss auf das Kind, oder das Kind spielt die Rolle der Mutter, um Anerkennung vom Vater zu bekommen. (Die Venus hat Beziehung zur Mutter, und die Sonne ist der leibliche Vater.) Es ist schwierig, sich dieser Nähe zum Vater bewusst zu werden, sie erlangt jedoch immer dann Bedeutung, wenn der Betreffende anfängt, sich über sich selbst und seine Beziehungen Fragen zu stellen. Wenn Ihr Kind einmal versuchen wird, die Bindung zu Ihnen, seinen Eltern aufzuarbeiten um sich selbst besser zu verstehen, kann ihm eine Sonne/Venus-Konjunktion Schwierigkeiten bereiten, da es dann dazu neigen könnte, auf demselben Gleis zu fahren, anstatt einen anderen Weg einzuschlagen. Diese Konstellation kann bedeuten, dass der bewusste Entschluss gefasst sein muss, bevor die Beweg- gründe für ein Verhalten ernsthaft untersucht werden können. Man sollte diesen Aspekt deshalb erst näher erforschen, wenn sich herausstellt, dass etwas in der Persönlichkeit jemanden daran hindert, gesunde und dauerhafte Partnerbeziehungen einzugehen.

[anita] [aspekte] [horoskope] [kostenlos] [horoskoparten] [astro-inn] [magie] [partner] [gnosis] [Entree] [Karten-KA] [Impressum] [Urlaub] [disclaimer]

[andere] [aszendent] [ic] [dc] [mc] [glueckspunkt] [haeuser] [ast] [aspekte] [halbsummen]

[so-aspekte] [so-kon-ve] [so-kon-ju] [so-opp-ur] [so-qua-li] [so-opp-ac] [so-qua-nk]