vorwort

Das U-L-B Geburtshoroskop Ihres Kindes

oder besser gesagt die Interpretation desselben soll Ihnen ein Werkzeug sein, um ein differenzierteres Verständnis gegenüber Ihrem Kind herzustellen und ihm dadurch gezielt dort Hilfestellungen geben zu können, wo diese nötig sind.

U-L-B Anliegen ist es, Ihnen aufzuzeigen, dass jedes Kind von Anfang an ein eigenständiges und individuelles Wesen ist, das sich von Ihnen (selbstverständlich ungeachtet der Altersdifferenz) und seinen Geschwistern (falls vorhanden) sehr unterscheiden kann. Und Sie müssen ganz einfach seine Individualität und die daraus resultierenden Unterschiede zu Ihnen respektieren, ohne eine gewisse Führung nicht vermissen zu lassen, an der sich Ihr Kind orientieren kann, damit Sie der grossen Verantwortung gerecht werden, die die Elternrolle mit sich bringt. Auch wenn nur in den seltensten Fällen Eltern diese Verantwortung ablehnen oder nicht fähig sind, sich um einen neuen Erdenbürger nach dessen Bedürfnissen zu kümmern, gehört doch zum "richtigen" Umgang miteinander viel Einfühlungsvermögen, Beobachtungsgabe und natürlich Liebe. Hierbei kann Ihnen diese Interpretation ein kleiner Wegweiser sein und sollte Sie zumindest dazu animieren, die folgenden Aussagen kritisch zu überprüfen.

Bei jedem Menschen steht die Sonne im Zeitpunkt seiner Geburt in einem bestimmten Zeichen, also beispielsweise dem Widder, der dann das "Sonnenzeichen" genannt wird. Das Sonnenzeichen spielt im Horoskop eines Kindes eine noch ausgeprägtere Rolle, als dies im Erwachsenen-Horoskop der Fall ist. Es ist sozusagen eine Synthese aller angeborenen Anlagen Ihres Sprösslings, die sein grundlegendes Wesen ausmachen, welches Ihnen bestimmt nicht lange verborgen bleiben wird; ausserdem zeigt die Sonnenstellung an, wo sein kreatives Potential liegt. Während in späteren Jahren der Aszendent in dem Mase immer signifikanter wird, wie sich der heranwachsende Mensch gegenüber seiner Umwelt darstellen will, handelt ein Kind ja eher aus dem Bauch heraus und kalkuliert die Reaktion anderer Individuen noch nicht so stark in sein Verhalten mit ein; es folgt damit spontan der Qualität seines Sonnenzeichens. Allerdings wird die Kinder - Persönlichkeitsbeschreibung durch die Interpretation der Zeichenstellung hauptsächlich von Mond, Merkur, Venus, Mars und Saturn konkretisiert und dadurch vielleicht teilweise wieder in ein anderes Licht gerückt.

Generell beschreibt ein Geburtshoroskop unsere Anlagen und Fähigkeiten, Schwächen und Problemstellen, die es zu nutzen bzw. zu überwinden gilt. Die Besonderheit bei der Interpretation von Geburtshoroskopen für Kinder besteht nun darin, dass diese sich gerade in den ersten Jahren sehr schnell entwickeln; ein Geburtshoroskop an sich bleibt jedoch statisch, behält also ein ganzes Leben lang Gültigkeit. Von daher würde es sich lohnen, diesen Text nicht nach einmaligen Durchlesen in die Ecke zu legen, sondern ihn immer mal wieder zur Hand zu nehmen, um ihn in den verschiedenen Entwicklungsstufen des Kindes zu überprüfen. Sie werden dabei sehr interessante Entdeckungen machen, denn bestimmte Anlagen, die von Anfang an vorhanden waren, zeigen sich beispielsweise erst ab einem gewissen Alter oder bei konkreter Förderung Ihrerseits. Lassen Sie sich daher auch nicht von etwaigen Widersprüchen im Text irritieren, die hier und da auftreten mögen; grundsätzlich gesehen ist ja kein Mensch in sich widerspruchsfrei, und gerade bei einem Kind besteht zudem die Möglichkeiten, dass sich mit zunehmenden Alter solche Widersprüche auflösen, also überwunden werden.

Natürlich haben alle Kinder in gewisser Weise zunächst einmal die gleichen Bedürfnisse, brauchen also Zuwendung, Aufmerksamkeit, Zärtlichkeit, Bestätigung oder Anreize; insofern werden Sie sich vielleicht wundern, warum beispielsweise bei einem Krebs-Kind zu lesen ist, dass es viel Zuwendung braucht und gerne behütet wird. Nun, die Erklärung ist einfach: für ein Krebs-Kind gilt dies eben im Besonderen, d. h. ungestillte Bedürfnisse in dieser Beziehung werden bei ihm wahrscheinlich schlimmere Folgen haben als für ein Widder-Kind, das recht früh selbständig wird. Und natürlich neigen alle Kinder in einem bestimmten Alter zu Trotzreaktionen; nur wird der unmittelbare Anlass bei jedem Kind ein anderer sein, weil sich jedes eben aus einem anderen Grund herausgefordert fühlt.

Es lohnt sich also ganz bestimmt, bei Ihrem Kind genau hinzusehen, wann es zu welchen Verhaltensweisen neigt, und sich zu fragen, warum es bestimmte Dinge tut. Denn es gilt bei der Erziehung wie überall im zwischen- menschlichen Bereich: wo grundsätzliches Verständnis herrscht, treten auch Konflikte seltener auf oder sind zumindest leichter zu lösen.

Vielleicht erkennen auch Sie sich in manchem zum Horoskop Ihres Kindes - Keine Angst davor wünscht U-L-B

Achtung zur Anzeige der TAROT- Sites unter Punkt Entree ist Java - Aktivierung wegen Applets notwendig.

HOROSKOPE ab GRATIS-Berechnungen ?

 

Rat und Hilfe bei Magie auch bei paranormalen Phänomenen - Preise nach Anfrage. Deine Seele entscheidet den Weg! 
webmaster@harald-frank.com oder Text-Feld klicken